Starseite
Berichte
Vereinsausschuss
Vereinsgruppen
KinderundJugend
Aktive Gruppe
Historische
weitere Gruppen
Termine
Chronik
Bildergalerie
Gästebuch
Links
Kontakt
Impressum



Jubiläum 2011

Die Kinder- und Jugendgruppe - die Jugend in unserem Verein
Schon in den Dreißiger Jahren haben Schulbuben das Platteln gelernt. Soweit möglich sind diese und auch Schuldirndln bei Trachtenfesten mitgegangen. Nach dem Trachtenfest 1961 kam es durch Toni Fleindl zur Aufnahme einer geregelten Jugendarbeit. Platteln und Drahn wurden intensiv geprobt und als erster Tanz das Mühlradl einstudiert.

Gemeinsam mit den Vereinen Oberwössen, Unterwössen, Schleching, Piesenhausen und Marquartstein wurde das Achental-Jugendpreisplatteln ins Leben gerufen, dem dann später auch ein Dirndldrahn angeschlossen wurde.
1975 führte Toni Fleindl als Gaujugendvertreter einen Gaujugendtag ein, der erstmals in Reit im Winkl abgehalten wurde und seither alle zwei Jahre bei einem anderen Gauverein stattfindet.
 

Gruppenbild der Kinder- und Jugendgruppe 2010
 
Im Jahr 2010 wurde der Gaujugendtag nach 30 Jahren wieder von den Reit im Winkler Trachtlern organisiert. Der Tag wurde mit einem gemeinsamen Gottesdienst in der Pfarrkirche begonnen, die einzelnen Auftritte der Vereine fanden im Festsaal statt. Es hat sich bewährt, die Kinder- und Jugendgruppe durch vier Jugendleiter zu betreuen, da die Gruppe momentan 40-50 Trachtenkinder umfasst und es zur Zeit glücklicherweise keine Nachwuchsprobleme gibt. Die Kinder- und Jugendgruppe ist sowohl bei kirchlichen Festtagen wie Fronleichnam und Erntedank als auch beim Gautrachtenfest vertreten. Beim Preisplatteln und –dirndldrahn geht es um einen möglichst sauberen Auftritt. Die Konkurrenz um die vorderen Plätze ist sowohl beim Vereinspreisplatteln als auch beim Achental-Jugendpreisplatteln und ­dirndldrahn groß.
 

Die Kindergruppe 2008 beim "Mühlradl"
 
Der Trachtennachwuchs tritt mit Mühlradl, Bandltanz, Laubentanz, 3-Steirer und Plattlern bei allen Reit im Winkler Heimatabenden auf, wobei das Gelingen vom Bandltanz seit Generationen oft bis zu Letzt spannend bleibt. Aber auch andere Aktivitäten als typisch tachtlerische werden nicht vernachlässigt: gemeinsame Wanderungen, Zeltlager und Ausflüge oder spontanes Eis essen statt Trachtenprobe. Die Trachtensaison wird von der Weihnachtsfeier abgeschlossen, zu der auch der Nikolaus und seine Gramperl vorbeischauen. Von diesem werden die lustigen G´schichten und so mancher Streich der vergangenen Saison noch einmal vorgetragen. Zu guter Letzt sagt der Nikolaus „Vergelt´s Gott für den Probenfleiß und die sauberen Auftritte!“, und der Krampus darf an jedes Kind ein kleines Nikolaussackerl verteilen.
 
Bilder von der Kinder- und Jugendgruppe

Buam 1935

Gruppe 1971

Gruppe 1974

Gruppe 1980

Dirndl 2010
 
Unsere Jugendleiter
1. Jugendleiter   1. Jugendleiterin
Andreas Strohmayer
Tel. 08640 1463

Michaela Nayder
Tel. 08640 5433

2. Jugendleiter   2. Jugendleiterin
Graz Mühlberger
Tel. 08640 257

Franziska Hauser

Gebirgstrachtenerhaltungsverein "Dö Koasawinkla" Reit im Winkl
www.koasawinkla.de